KontaktImpressum/DatenschutzAGB
anknuepfen

Astrid Thiele-Petersen, Rainer Franke, Mein Leben und die Bibel

Astrid Thiele-Petersen, Rainer Franke, Mein Leben und die Bibel. Lebensrelevante Konfi-Arbeit mit erfahrungsorientierten Methoden, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2019, 170 Seiten, 25,00 Euro

Dass die Vorbereitung auf die Konfirmation wirklich etwas ausrichtet zur Klärung relevanter Sinnfragen im Leben Jugendlicher – das ist die Zielsetzung der in diesem Buch beschriebenen Bausteine für die Konfi-Arbeit. Die Lebenswelt der Jugendlichen steht an erster Stelle und wird auf vielfältige, kreative Weise mit der biblischen Überlieferung in Kontakt gebracht. Gestalterische, spiel- oder theaterpädagogische Zugänge ermöglichen es Konfis, neue Entdeckungen zu machen – in der Bibel oder in sich selbst –, die für ihre Entwicklung heilsam sind. Die wiederkehrende Frage für die Reflexion der kreativen Einheiten lautet daher: „Was habe ich heute über das Thema xy entdeckt?“

Im ersten Teil wird der theoretische Ansatz beleuchtet. Ausgehend von der Lebensrelevanz als zentralem Kriterium (Kapitel 1) wird die dem Buch zugrunde liegende Bibelhermeneutik geklärt (Kapitel 2) und dann im 3. Kapitel das Schlüsselwort der „Resonanzerfahrung“ eingeführt. Erfahrungsorientierte Methoden mit Konfis ermöglichen eine „Resonanz“ für die symbolisch in der Bibel überlieferten existenziellen Erfahrungen in lebensrelevanten Fragen der Jugendlichen.

Der zweite Teil des Buches präsentiert eine 7-Schritt-Methode vom Thema zum Stundenablauf, worauf dann 25 fertig ausgearbeitete Entwürfe für Konfi-Einheiten von ca. 60–120 Minuten Länge anschließen. Diese Entwürfe tragen jeweils einen dreifachen Titel, der Lebensthema, biblisches Schlagwort und Methode transparent macht. Ein Entwurf heißt beispielsweise: Anerkennung / Kain und Abel / Standbilder. Jedem Entwurf ist ein Kasten zur Übersicht vorangestellt, in dem sich Angaben zu benötigter Zeit, zum Raum, zur Organisationsform oder Gruppengröße und zum Material finden. Die Entwürfe setzen jeweils an der Lebenswelt der Jugendlichen an und beleuchten das Lebensthema kurz. Aus den Einsichten zur lebensweltlichen Fragestellung werden Textwahl und Methode begründet. Dann folgt der Entwurf als kommentierter Ablauf, oft mit Fotos aus der Konfi-Arbeit.

Das umfangreiche Buch richtet sich an Erwachsene, die Verantwortung für die Gestaltung von Einheiten in der Konfi-Arbeit tragen. Mit bewundernswerter Konsequenz setzt das Buch an der Erfahrungswelt der Jugendlichen an und nimmt sie ernst. Im theoretischen Teil sind entwicklungspsychologische und theologische Erkenntnisse dazu präzise und informativ aufbereitet. Im praktischen Teil sind die Absätze, die die gewählten Themen lebensweltlich verorten, unbedingt lesenswert. Ungewöhnlich und inspirierend ist auch die Auswahl biblischer Texte bzw. deren Verknüpfung mit Lebensfragen. Ein weiteres Highlight stellen die Warm-up-Ideen innerhalb der Bausteine dar. Methodisch abwechslungsreich, mit Spaß und Leichtigkeit führen diese kleinen Aktionen nicht nur aufs Thema oder zur Methode hin, sondern schaffen auch eine gute Stimmung und ermöglichen es allen, sich aktiv einzubringen.

Anna Maria Baltes

KontaktImpressum/DatenschutzAGB