KontaktImpressum/DatenschutzAGB
anknuepfen

Bund FEG/SCM Bundes-Verlag (Hg.), Glauben entdecken. Teil 1: AT

Bund Freier Evangelischer Gemeinden und SCM Bundes-Verlag (Hg.), Glauben entdecken. Material für den „Biblischen Unterricht“, den „Kirchlichen Unterricht“ und die Arbeit mit Konfirmanden, SCM Bundes-Verlag, Witten 2019. Teil 1: Altes Testament

Leitermaterial, ca. 300 Seiten, 99,00 Euro Teilnehmermaterial, ca. 50 Seiten, 29,00 Euro

„Glaube braucht Vorbilder und Gottes Wirken, aber eben auch Informationen. Die gibt es hier.“ So schreibt Ansgar Hörsting, Präsident der Vereinigung Evangelischer Freikirchen im Vorwort des Kurses. Die 70 Stundenentwürfe sind als Zwei-Jahres-Kurs für den „Biblischen Unterricht“, aber auch die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden konzipiert. Das von einem Redaktionsteam neu erarbeitete und 2019 erschienene umfangreiche Gesamtwerk umfasst auf rund 800 Seiten zwei Teile als Ringordner: „Altes Testament“ und „Neues Testament“, jeweils bestehend aus einem Leiter- und einem Teilnehmermaterial.

Der Kurs folgt im Aufbau der Gliederung des Apostolischen Glaubensbekenntnisses: Vater, Sohn, Heiliger Geist. Der Schwerpunkt des ersten Teils (AT) liegt somit vor allem auf Gott als Schöpfer, Erhalter und Gegenüber von uns Menschen und von Gottes Volk. Dass sich der Aufbau eines Konfirmandenkurses an der Abfolge der biblischen Bücher bzw. an heilsgeschichtlichen Linien orientiert, ist für die landeskirchliche Konfirmandenarbeit eher fremd.

Ein Blick hinein lohnt sich dennoch. Zum einen, weil in der Einführung zum Material deutlich wird, dass auch im freikirchlichen Kontext viele Jugendliche teilnehmen, die ihre eigene Glaubensgeschichte und Zweifel mitbringen oder sich mit Gottesdiensten oder dem Bibellesen schwertun. Entsprechend versucht der Kurs, die Lebenserfahrungen der Jugendlichen einzubeziehen, und nimmt verschiedene methodische und erlebnispädagogische Elemente auf. Zum anderen verbergen sich hinter den vier großen Kapiteln des Kurses klassische Konfi-Themen wie Bibel, Gottesbilder, Schöpfung oder Gebote, aber auch Themen aus der Lebenswelt der Jugendlichen wie Schöpfungsverantwortung, Sexualität, Familie oder Gewalt.

Jede Lektion (Themeneinheit) enthält im Leitermaterial eine Einführung und Übersicht, eine detaillierte Stundenplanung sowie Materialien und Arbeitsblätter. Diese stehen zusätzlich als Download zur Verfügung und sind auf das Teilnehmermaterial abgestimmt und sprachlich gut ausformuliert. Das Teilnehmer-Material ist grafisch ansprechend aufbereitet und wirkt keinesfalls textlastig. Dennoch wird im Kurs viel gelesen und reflektiert.

Trotz der konservativ-theologischen Sicht, die vor allem bei Themen wie Sexualität und Familie deutlich wird, bemühen sich die Autoren, die Verantwortlichen zu sensibilisieren, sorgsam mit den Fragen und Zweifeln der Jugendlichen umzugehen und ihren Lebenskontext im Blick zu haben bzw. andere Meinungen auszuhalten und stehen zu lassen.

Als Konfi-Kurs, den man sich zulegt, um einfach mal darin zu blättern und sich Anregungen zu holen, ist er leider sehr teuer, auch wenn im Leitermaterial bereits ein Exemplar des Teilnehmermaterials enthalten ist.

Ekkehard Stier

KontaktImpressum/DatenschutzAGB