KontaktImpressum/DatenschutzAGB
anknuepfen

Markus Röcker u.a., Läuft

Markus Röcker, Stephanie Schwarz (Hg.), Läuft. 12 Themen aus der Bibel für Jugendgruppen mit Zeiten für Jungs und Mädels, buch+musik, Stuttgart 2018, 216 S., 19,95 Euro

Dieses Praxisbuch mit Gruppenstunden für Teenager – die Gruppe der Jugendlichen nach der Konfi-Zeit – bietet mit zwölf unterschiedlichen Themenbereichen eine reiche Auswahl an Möglichkeiten für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende in der Jugendarbeit. Die zwölf Einheiten zu den Themen Körper, Identität, Zukunft, Freunde, Schuld und Versagen, Sinn des Lebens, Liebe und Beziehung, Wahrheit und Lüge, Familie, Stress und Erwartungen, Glaube, Glück sind für Jugendliche ab 14 Jahren erarbeitet und begeistern sicher auch 16-Jährige. Sie können in regelmäßigen Jugendgruppentreffen oder auch auf Freizeiten eingesetzt werden. Spannend dabei ist, dass die Einheiten für gemischte Gruppen erarbeitet sind, aber nach einer gemeinsamen Einstiegsphase die Gruppen getrenntgeschlechtlich weitermachen. Etwa 90 Minuten sind für eine Gruppenstunde geplant.

Neben einer kurzen Einführung, die das Praxisbuch und seine Handhabung erklärt, gibt es Gedanken zur geschlechtsspezifischen Arbeit und ihren Chancen. Gerade in der Pubertät sind Jugendliche oft unsicher, was sie denken, fühlen und glauben. Manche Themen lassen sich einfacher unter sich besprechen. Neben der Suche nach der eigenen Identität geht es in diesem Buch um das Gespräch über den Glauben. Mit Jesus im Alltag leben lernen ist das Ziel der Autorinnen und Autoren.

Jeder gemeinsame Einstieg (ca. 5 bis 15 Minuten) hat eine „coole“ Überschrift. Neben einer Kurzbeschreibung folgt der aufgeschlüsselte Ablauf mit Zeit- und Materialangaben und Raumanforderung. Meist sind es Spiele oder Übungen für die Gesamtgruppe, die manchmal erst in den geschlechtergetrennten Gruppen thematisiert und nachbearbeitet werden.
Danach gibt es zwei unterschiedliche Entwürfe: „Läuft bei Mädels“ und Läuft bei Jungs“ – von einer Frau bzw. von einem Mann verfasst. Die Autorinnen/Autoren kommen alle aus der praktischen Jugendarbeit. Viele von ihnen arbeiten in württembergischen Gemeinden oder beim CVJM.
Die Entwürfe haben einen „Zielgedanken“ und werden ausführlich beschrieben und erklärt. Auch hier gibt es detaillierte Angaben für die Vorbereitung.

Der Bibeltext, der der Stunde zugrunde liegt, und die theologische Ausführung als Erklärung für die Mitarbeitenden ist für Mädchen und Jungen gleich. Für Mädchen und Jungen unterschiedliche Vorlese-Andachten ergänzen die Methoden und nehmen Bezug auf das Erlebte. 
Die Ausarbeitungen für die Mädchen und Jungen sind durch unterschiedlichste Methoden sehr vielfältig und sprechen verschiedene Sinne an. Es gibt viele kreative Angebote, Spiele, Methoden zum Denken und Diskutieren und Möglichkeiten, wie die Jugendlichen selbst die Bibel lesen können. Auch die neuen Medien (Handys/Apps) und aktuelle Lieder werden mit einbezogen.

Alles in allem ist es ein Praxisbuch mit einer Fülle von (auch neuen) Methoden und Ideen, dessen theologische Aussagen dem eigenen Glauben und der eigenen Botschaft gut angepasst werden können.

Ute Mickel

KontaktImpressum/DatenschutzAGB